Ausgehen - Führungen | Vorträge


Wie macht mans richtig, Herr Knigge?

Vortrag in der Landauer Festhalle, am 7.11.2013

Die Veranstaltungsreihe "Große Begegnungen" des Zentrums für Kultur- und Wis-
sensdialog (ZKW) der Universität in Landau wird am 7. November mit Moritz Frei-
herr Knigge fortgesetzt werden. Zuvor waren Martin Walser und Reinhold Messner
zu Gast. Das Wort Knigge ist in der deutschen Sprache längst zu einem Synonym
dafür geworden, wie man etwas richtig tut.

Doch das berühmteste Werk seines Vorfahren Adolph Freiherr Knigges "Über den Umgang mit Menschen" ist inzwischen über 200 Jahre alt. Doch wie tut man heute das Richtige im Umgang mit Menschen? Was kann ich selbst tun, um erfolgreicher im Umgang mit anderen zu sein? Fragen, auf die viele Menschen Antworten suchen und auf die Moritz Freiherr Knigge Antworten geben wird.


Ein echter Knigge

Moritz Freiherr Knigge, geboren 1968, ist ein echter Knigge. Einer, der weiss, worauf es wirklich ankommt: im Umgang mit Menschen. Einer, der nicht auf Um-
gangsformen verzichten möchte, aber ebenso wenig von steifen Etiketteregeln
hält. Er stellt lebenskluge Denk- und Verhaltensmuster vor, die uns und anderen das Leben leichter machen. Zeitgemäße und zeitlose Empfehlungen für zahlreiche Lebenssituationen. Sei es im privaten, im beruflichen oder im studentischen Leben.

Inspiriert vom legendären Bestseller "Über den Umgang mit Menschen" seines
Vorfahren Adolph Freiherr Knigge gründete er 2002 sein eigenes Unternehmen.
2004 begann er seine Autorentätigkeit. Ausgangspunkt war die moderne Interpre-
tation des alten "Knigge" mit dem Titel "Spielregeln. Wie wir miteinander umgehen sollten".

2012 erschien mit dem aktuellen Hörbuch "Unhöfliche Zeiten" seine nunmehr fünfte Veröffentlichung. Als Autor, Redner und Coach ist Moritz Freiherr
Knigge in Unternehmen, in Medien und im Internet ein gefragter Gesprächspartner
und Berater zu Themen der Wertschätzung und zeitgemäßer Etikette. Moritz Frei-
herr Knigge lebt in Düsseldorf.




Die Veranstaltung mit Moritz Freiherr Knigge am Donnerstag, 7. November in der
Landauer Jugendstil-Festhalle beginnt um 20 Uhr. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigte Karten für 5 Euro gibt es für Studierende und Schüler.

Vorverkaufsstellen sind die Thalia-Buchhandlung und die VR Bank Südpfalz in Landau. Die Veranstaltung wird von der VR Bank Stiftung und der Energie Südwest gefördert.





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück