Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


Zelttheater auf dem Schlossplatz

30. Mai bis 5. Juli

Das Theaterzelt mit seiner Luftigkeit und Flüchtigkeit erinnert an die Anfänge des Theaters, an das fahrende Volk, an das Zirzensische, an die große Geste und die große Emotion. Zu diesem Kern des Theaters zurückzukehren ist ein aufregendes Abenteuer, zu dem das Badische Staatstheater Sie einlädt! Das Zelt wird bis zum 5. Juli bespielt.

Das Schauspiel des Badischen Staatstheaters geht wieder campen! Nach zwei zeltlosen Jahren gibt es wieder ein pralles Programm im neuen Schauspiel-Theaterzelt. Produktionen wie "Der Tanz des Albatros" von Gérald Sibleyras, "Wann wenn nicht jetzt" von Heiner Kondschak und "Herr Puntila und sein Knecht Matti" von Bertolt Brecht werden von der INSEL auf den Schlossplatz umziehen. Lesungen, Gastspiele z.B. von Hartmann & Braun alias Michael Altmann und Heinz Werner Kraehkamp und Konzerte von PeterLicht, Annette Postel und dem Opera Swing Quartet sowie ein Tango-Abend des Trio La-Deur bereichern den Spielplan. Den Abschluss bilden die Deutsch-Französischen Autorentage "Blickwechsel / Regards Croisés", die in diesem Jahr bereits zum fünften Mal in Karlsruhe stattfinden.


Infos zum Programm
Programm Zelttheater auf dem Schlossplatz





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück