Ausgehen - Sport | Ernährung


Wie sieht gesunde Ernährung aus?

Gesund und schlank ohne Jo-Jo-Effekt

Gesunde Ernährung ? Wie sieht sie aus? Wie komme ich ohne Kalorienzählen, Wiegen, Messen aus? Muss ich auf meine Lieblingsspeisen verzichten? Wie esse ich im Urlaub und im Restaurant? Wie erreiche ich es, den "Inneren Schweinehund" zu vernichten? Wie schließe ich den Jo-Jo-Effekt aus?

Trennkost - die intelligente Ernährungsform

Übergewicht, hoher Blutdruck, hohe Blutfett- und Zuckerwerte, Kurzatmigkeit, und die meisten Stoffwechselkrankheiten sind oft "hausgemacht". Heute weiß man, dass sogar Depressionen durch falsche Ernährung gefördert werden können.

Die allerbeste Möglichkeit, Gesundheit, Schlankheit und Wohlbefinden zurückzuerobern, ist eine gesunde Ernährung! Ohne Hunger und Verzicht, durch sinnvolles Kombinieren der Nahrungsmittel in einer leckeren Mahlzeit. Der Erfolg stellt sich schon nach wenigen Tagen ein. Die Pfunde purzeln - das Wohlbefinden steigt von Tag zu Tag.

Carmen Jung beim Vortrag
Carmen Jung , die eine Praxis für Gesundheit, Energie und Erfolg führt, wird für Sie ihre Erfahrungsschatztruhe öffnen und erläutern, worauf es ankommt.

Zu ihren Praxisschwerpunkten gehört zum Beispiel die Meridian-Energie-Therapie und Hypnose, aber auch Japanisches Heilströmen und Ernährungsberatung.

Carmen Jung vermittelt aber nicht nur Theorie, sondern auch "köstliche" Praxis, zum Beispiel in Kochkursen zu Trennkost, Soja oder Ayurveda, und bietet gemeinsames Früchtefasten an. Testen Sie selbst, wie gut das tut.

Früchtefasten
Früchte-Fasten

Früchte regen mit ihrem hohen Wassergehalt die Ausscheidung an, die sind außerdem reich an wertvollen Ballaststoffen. Diese tragen wesentlich zur Entgiftung bei. Darüber hinaus sind Früchte eine der besten Mineralstoffquellen die wir kennen. Früchte-Fasten kann auch der Einstieg für eine Ernährungsumstellung in ein Leben
voller Energie und Lebensfreude sein.

Mehr Infos bekommen Sie direkt auf der Homepage von Carmen Jung





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück