Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Barbara Klemm. Retrospektive - Fotografien 1968 - 2008

--- Ausstellung vom 7. Mai bis 22. August 2010 ---

Herausragende Werke der Fotokunst stehen im Mittelpunkt einer retrospektiven Ausstellung, die sich dem Werk von Barbara Klemm widmet und in der Städtischen Galerie gezeigt wird.

Die erste Einzelpräsentation der renommierten, 2010 mit dem Max-Beckmann-Preis der Stadt Frankfurt am Main ausgezeichneten Fotografin in Karlsruhe umfasst etwa 300 Exponate und stellt das gesamte Spektrum ihrer Arbeiten seit 1968 vor: politische Ereignisse, Studentenunruhen und Bürgerinitiativen, Szenen aus der BRD und der DDR sowie aus dem wiedervereinten Deutschland, Länder, Alltagsszenen und Straßensituationen aus allen Erdteilen, einfühlsame Porträts von Künstlern, Schriftstellern, Musikern, Menschen im Museum.

In der Reihe "Mittwochs um 6" findet am 9. Juni 2010 um 18 Uhr ein Gespräch mit Barbara Klemm in ihrer Ausstellung statt.

Ausführliche Infos zur Ausstellung





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück