Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Karlsruher Literatursommer

Anleitung zum Selberdenken

Zu seinem 250. Geburtstag steht der Theologe, Pädagoge, Schriftsteller und Politiker Johann Peter Hebel im Mittelpunkt des Karlsruher Literatursommers. Zu diesem Anlass zeigt die Badische Landesbibliothek seine Excerpthefte in der Ausstellung "Anleitung zum Selberdenken", die am 19. Mai eröffnet wird und bis zum 11. September hier zu sehen ist.

Während seiner ersten Berufsjahre fertigte Johann Peter Hebel Excerpthefte an, anhand derer die Denkweise des Spätaufklärers nachvollziehbar wird. Er notierte, welche Bücher und Zeitschriften er las, was ihm interessant erschien und welchen geistigen Einflüssen er insgeamt unterlag. Diese bedeutenden Schriften werden in der Ausstellung einem allgemeinen Publikum dargeboten.

Das Konzept beinhaltet die Vermittlung an Schüler, soll darüber hinaus aber insbesondere auch an die universitäre und nicht universitäre Hebel-Forschung ansprechen, die mit neuen und ungewohnten Aspekten ihres Forschungsgegenstandes konfrontiert werden.


Badische Landesbibliothek / Museum für Literatur
Erbprinzenstraße 15
76133 Karlsruhe


Dr. Julia Freifrau Hiller von Gaertringen
(0721) 175 - 22 01
hiller@blb-karlsruhe.de
www.blb-karlsruhe.de





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück