Ausgehen - Führungen | Vorträge


Stippvisite hinter Gittern

Tag der halboffenen Tür am 17. Juli in der JVA Karlsruhe

Eine neun qm große Zelle. Kein Handy, Keinen Schlüssel zur Tür. Unvorstellbar. Wer einmal einen Blick hinter die Türen riskieren möchte, kann das am 17. Juli in der Justizvollzugsanstalt tun. Viele Karlsruher wissen gar nicht, dass es in der Stadt des Rechts einen "Knast" gibt, und wie sehr die Vorstellungen durch diverse Fernsehsendungen von der Realität abweichen.

Sicherheit steht im Vordergrund

Besuchergruppen werden durch die JVA geführt und besichtigen dabei auch eine Zelle. Kontakt zu den Gefangenen gibt es nicht. Es wird großen Wert auf die Sicherheit gelegt. Deshalb muss man sich vorher anmelden und sollten 30 Minuten vor den Führungen kommen, damit Kontrollen durchgeführt werden können.

Hotline 0721 926-6960 von 9 bis 12 Uhr
unter Angabe der gültigen Ausweisnummer und des Wohnsitzes





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück