Ausgehen - Film | Theater | Kabarett


Gastspiel beim Theater Die Käuze, am 5.7. und 6.7.2010

Die Musical-AG der Karlsruher Eichendorffschule spielt

Dritt- und Viertklässler der Karlsruher Eichendorffschule (Waldstadt) haben ein Jahr lang geübt und geprobt. Jetzt endlich ist es soweit: Die Schüler präsentieren am kommenden Montag, den 05.07. und Dienstag 06.07. das Stück "Rotasia" Es beginnt jeweils um 19.00 Uhr.

die Musical-AG der Eichendorffschule spielt
Rotasia ist eine Geschichte aus dem Morgenland und handelt von Prinz Shadi von Rotasia. Er ist ziemlich aufgewühlt, denn er hat ein Buch gefunden, das von "den Ländern der Welt" erzählt. Dabei weiß doch jeder, dass es außer Rotasia kein anderes Land auf der Welt gibt! Je aufgeregter die nervigen Hofleibwächter Sim und Sam verkünden, dass das alles nur Märchen seien, umso mehr träumt der Prinz davon, diese anderen Länder zu finden. Was wohl sein Vater, der König davon hält?
Rotasia erzählt von alten Ängsten und neuen Freunden, von großen Träumen und kleinen Schritten, vom Neuanfang und der Bereitschaft, einen Ratschlag anzunehmen.

Das Stück entstand in einer Kooperation mit dem Theater die Käuze, wo die Schülerinnen und Schüler geprobt haben und ihr Stück auch aufführen dürfen. Parallel dazu laufen jedoch auch die Vorstellungen der Käuze weiter: Sie spielen "Tintenherz" nach Cornelia Funke.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kaeuze-Theater.de





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück