Ausgehen - Ausstellungen | Märkte


Verkehrsschilder zu Schnäppchenpreisen

Flohmarkt am 10. Juli, 10-14 Uhr, Neureuter Str. 21

Das städtische Tiefbauamt veranstaltet am Samstag, 10. Juli, von 10 bis 14 Uhr seinen traditionellen Schilderflohmarkt. Die neunte Auflage des Flohmarktes findet im Bauhof der Verkehrslenkung in der Neureuter Straße 21 statt. Dort können Schnäppchenjäger gebrauchte Verkehrsschilder aller Art oder komplette Signalgeber von Ampelanlagen günstig erwerben.

Die Besucherinnen und Besucher haben auch die exklusive Möglichkeit, Straßennamenschilder nach persönlichem Wunsch neu anfertigen zu lassen. Ein Schild-Rohling kostet dabei zehn Euro, jeder Buchstabe ein Euro. Der Erlös des Schilderflohmarktes geht erneut an Karlsruher Kindergärten. So kamen im vergangenen Jahr 6 260 Euro für den guten Zweck zusammen.

Weitere Informationen unter
http://www.karlsruhe.de/stadt/aktuell/termine/sc





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück