Wussten Sie schon? Fakten über Karlsruhe

Hier finden Sie Wissenswertes über Karlsruhe, interessante Fakten und Daten, die wir für Sie gesammelt haben und die auf anderen Seiten von karlsruhe-entdecken.de mit der Überschrift "Wussten Sie schon?" per Zufall eingeblendet werden. Viel Spaß beim Stöbern.



12. Mai 1970

Albhochwasser überflutet für zwei Tage die Autobahn nach Basel.

Quelle: www.karlsruhe.de

21. April 1968

Mit 30° Celsius verzeichnen die Meteorologen den heißesten Apriltag seit 100 Jahren.

Quelle: www.karlsruhe.de



24. Februar 1990

Mit 22° Celsius wird die höchste Februartemperatur seit Beginn der Aufzeichnungen der Karlsruher Wetterstation im Jahre 1876 gemessen.

Quelle: www.karlsruhe.de

26. Dezember 1999

Der Orkan Lothar am zweiten Weihnachtsfeiertag verursacht Schäden von mehr als sieben Millionen Mark. Etwa 70 Hektar Stadtwald werden zerstört.

Quelle: www.karlsruhe.de



27. Februar 1990

Ein Sturm mit Orkanböen richtet starke Wald- und Baumschäden an und fegt Ziegel von den Dächern. Der Fastnachtsumzug muß aus Sicherheitsgründen kurz vor dem Start abgesagt werden.

Quelle: www.karlsruhe.de

27. März 1989

Mit 25,7° Celsius wird die höchste Märztemperatur seit 1876 in Karlsruhe gemessen.

Quelle: www.karlsruhe.de



3. November 2005

Mit noch nie seit 1876 in einem November gemessenen 21,8 Grad Celsius war Karlsruhe wärmste Stadt in Deutschland.

Quelle: www.karlsruhe.de

31. Dezember 1978

In der Silvesternacht führt ein Temperatursturz um 20° und nachfolgender Eis- und Schneeregen zum nahezu völligen Verkehrskollaps. Die Straßenbahnen fahren am 2. Januar wieder, zum Teil aber nur eingleisig.

Quelle: www.karlsruhe.de



9./10. Januar 1982

Innerhalb 30 Stunden fallen 31 cm Neuschnee. Erhebliche Verkehrsstörungen sind die Folge. Für diesen Winter hatte die Stadt aus Umweltschutzerwägungen erstmals den eingeschränkten Winterdienst, d. h. eine Verringerung der auszustreuenden Salzmenge, eingeführt.

Quelle: www.karlsruhe.de

Hitzewelle im Sommer 2003

Karlsruhe erlebt bis zum 14. August die bis dato heißeste und längste Hitzewelle. Es werden 53 Hitzetage (Temperaturen über 30 Grad, davon 12 Tage über 35 Grad) gemessen. Am 9. und am 13. August misst der Deutsche Wetterdienst in Karlsruhe jeweils 40,2° Celsius, das ist nationaler Hitzerekord. Die extremen Temperaturen fordern 29 Menschenleben.

Quelle: www.karlsruhe.de



Warmes Karlsruhe

Karlsruhe ist mit einer Jahresmitteltemperatur von 10,9 °C eine der wärmsten Städte Deutschlands und mit einer Sonnenscheindauer von jährlich 1935 Stunden (2005) auch eine der sonnigsten.

Quelle: wikipedia