Ausgehen - Sport | Ernährung


kostenloses Inline-Training für Kinder in Karlsruhe

5.5.2011 | 12.5.2011 | 9.6.2011 | 21.7.2011

Kostenloses Inline-Training für Kinder bietet das Schul- und Sportamt mit dem Projekt "Sport auf der Straße". Mädchen und Jungs im Alter von fünf bis zehn Jahren lernen von den Profis der Karlsruher Inline-Schule spielerisch den Umgang mit dem beliebten Freizeit-Sportgerät und trainieren dabei schmerzfreies Fallen und sicheres Bremsen. Fortgeschrittene verbessern ihre Fahrsicherheit und Technik bis zum Fahren über Rampen. Damit legen die Kinder erste Grundlagen für eine spätere, unfallfreie Teilnahme an den Karlsruher Skatenites.

Die Trainingsnachmittage finden an vier Donnerstagen, jeweils von 15 bis 17 Uhr, auf Karlsruher Skateanlagen statt. Am 5. Mai sind die Inline-Profis am Skateplatz Durlach-Aue (Killisfeld/Fiduciastraße), am 12. Mai am Skateplatz Oberreut (Badeniaplatz). Die Skateanlage Grünwettersbach an der Thüringer Straße ist am 9. Juni Übungsort, der Skateplatz Ostauepark (Ostring hinterm Messplatz) am 21. Juli.

Schützer und Helm sind für die Teilnahme zwingend vorgeschrieben und können, ebenso wie die Inlineskates, gegen ein Pfand vor Ort kostenlos ausgeliehen werden. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, bei Regen findet das Angebot aus Sicherheitsgründen nicht statt. Weitere Informationen gibt es beim Schul- und Sportamt Karlsruhe unter den Rufnummern 0721/133-4165 und -4166 sowie per E-Mail unter thomas.schuler@sus.karlsruhe.de.

Quelle: Quelle: Stadt Karlsruhe / Presse-und Informationsamt





Immer informiert sein: Melden Sie sich für den  Newsletter  von karlsruhe-entdecken.de an.


zurück